Beratung für Menschen mit Sehbehinderungen

Neues Angebot des Caritasverbandes Emsdetten – Greven in Kooperation mit dem Blinden – und Sehbehindertenverein Münster

 „Ich kann nicht wie gewohnt lesen oder fernsehen.“
„Ich finde mich in fremder Umgebung nicht mehr gut zurecht.“
„Ich erkenne Bekannte auf der Straße kaum noch.“
„Ich gehe nur noch ungern alleine aus dem Haus.“

Diese und andere Probleme betreffen viele Menschen mit einer Sehbehinderung.

Ab Januar 2017 bietet der Caritasverband Emsdetten – Greven zusammen mit dem
Blinden – und Sehbehindertenverein Münster regelmäßig Beratungen für Menschen
mit Sehbehinderungen an.

Durchgeführt wird die Beratung von zwei ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen, Frau
Grämer und Frau Faroon. Beide sind selbst von einer Sehbehinderung betroffen und
können zu folgenden Themen informieren und beraten:

- Grundlegende Informationen zur Augenkrankheit
- Sehhilfen und andere Hilfsmittel
- Rechtliche und finanzielle Ansprüche
- Tipps, Tricks und Schulungen zur Alltagsbewältigung
- sichere Teilnahme am Straßenverkehr
- Berufstätigkeit und Sehbeeinträchtigung

Betroffene und deren Angehörige aus dem gesamten Kreis Steinfurt können das
Angebot nutzen.
Die Beratung findet an jedem vierten Montag im Monat von 12.00 – 15.00 Uhr im
Caritasverband in Greven, Kirchstr. 5 statt. 

Bei Rückfragen und zur Terminvereinbarung wenden Sie sich bitte an:
Mirjam Schäfer, Telefon: 0160/99 154 054, Email: schaefer@caritas-emsdetten-
greven.de