Gebärdenchor "Sing a Sign"

Ins Leben gerufen für den Frühlingsball der Caritas Emsdetten, gründete sich 2014 der Caritas Gebärdenchor. Der inklusive Chor setzt sich dabei aus einer einzigartigen Vielfalt von unterschiedlichen Charakteren zusammen.

Ins Leben gerufen für den Frühlingsball der Caritas Emsdetten, gründete sich 2014 der Caritas Gebärdenchor. Der inklusive Chor setzt sich dabei aus einer einzigartigen Vielfalt von unterschiedlichen Charakteren zusammen. Er besteht sowohl aus Menschen mit und ohne Behinderungen, Hörende und Gehörlose sowie mit Kenntnissen der Gebärdensprache als auch ohne.
Genauso vielfältig ist auch die Leitung des Gebärdenchors. Denn es gibt sowohl die gehörlose Chorleiterin Inga Stecknitz als auch die hörende Chorleiterin Anja Nienhaus.

Anderes als bei einem Gesangschor werden die Lieder bei einem Gebärdenchor nicht gesungen sondern eben gebärdet. Hierfür werden die Lieder zunächst in die Gebärdensprache übersetzt. Die Gebärden können dabei von den Teilnehmern sehr ausdrucksvoll und poetisch gestaltet werden. Da die Lieder nicht immer eins zu eins in die Deutsche Gebärdensprache übersetzt werden können, bedeutet dies für die hörenden Menschen, dass sie versuchen müssen, ihre Ohren zu schließen und sich einzig von ihrem Gefühl und den Gebärden der Chorleiterinnen führen zu lassen.

Wenn dann die Lieder durch die Ästhetik und Poesie der deutschen Gebärdensprache interpretiert werden, ist dies wohl eine der emotionalsten und schönsten Formen Lieder auszudrücken.

Neue Mitglieder können auf Anfrage in den Chor aufgenommen werden. Die Proben finden im 14 tägigen Turnus immer montags von 18.00 bis 19.15 Uhr  in der Stadtbibliothek Emsdetten statt.

Für Fragen und weitere Informationen steht Ihnen Guido Gehrmann  gerne zur Verfügung.

Kontakt:

E-Mail (sing-a-sign@caritas-emsdetten-greven.de

Tel. 02572-157-21

 

 

Gebärdenchor_Katholikentag

Pressemitteilung

Samstag, 12. Mai 2018, kurz nach 10 Uhr am Emsdettener Bahnhof: Auf Gleis 1 Fahrtrichtung Münster tummeln sich ca. zehn anmutende "Gestalten": bei der zu erwartenden Hitze unglücklich ganz in schwarz gekleidet, scheinbar wild mit den Händen gestikulierend, fangen plötzlich gleichzeitig, scheinbar grundlos an zu lachen,