Geistige Behinderung

Mitten im Leben

Für Menschen mit geistiger Behinderung und deren Angehörige halten wir ein umfassendes Unterstützungs-, Betreuungs- und Beratungsangebot vor. Wir orientieren uns an der Lebenssituation der Menschen und an ihren Ressourcen. Gemeinsam mit ihnen erarbeiten wir einen Weg, damit sie an den Angeboten des gesellschaftlichen Lebens teilhaben können.

2 Bewohner

Im Sinne des "Inklusionsgedankens" fördern wir aktiv die Begegnung von Mensch zu Mensch. Das bedeutet, dass die Bewohnerinnen und Bewohner unserer Einrichtungen und Dienste und die Betreuten sich selbstverständlich an ihrem Wohnort bewegen. Sie verstecken sich nicht, sondern prägen das Stadtbild wie jeder andere auch. Selbstverständlich nehmen sie an Freizeit-, Bildungs- und Sportveranstaltungen des sozialen Umfeldes teil.

Für Menschen, die einen geschützteren Rahmen wünschen, gibt es vielfältige Angebote in unseren Wohnhäusern. Neben pädagogischen Angeboten setzen wir mit Erfolg auf kreative Methoden, zum Beispiel Theatergruppe, Bandprojekt und tiergestützte Therapie.

Die Mitarbeitenden in unseren Einrichtungen haben stets ein "offenes Ohr" für die Ideen, Sorgen und Nöte der Menschen mit Behinderungen. Unser aller Anliegen ist, dass sich die Menschen, die sich unseren Diensten und Einrichtungen anvertrauen, wohl und sicher fühlen.