Menschen mit Behinderung

Wohnangebote

Wohnhäuser

Für Menschen mit geistiger Behinderung und/oder Hörschädigung, sowie für suchtkranke hörgeschädigte Menschen bieten wir ein differenziertes Wohn-, Betreuungs- und Förderangebot.

Sämtliche Wohnangebote liegen stadtzentral und sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln leicht zu erreichen. Die Bewohnerinnen und Bewohner besuchen in der Regel die Werkstatt für Menschen mit Behinderungen, die unterschiedlichen Tagesstruktur-Angebote oder nutzen weiterführende Arbeitsangebote im Rahmen der Zuverdienstarbeitsplätze unseres Verbandes.

Unser Konzept

Leitlinien des pädagogischen Angebotes in unseren Einrichtungen und der individuellen Hilfeplanung sind ganzheitliche Sichtweise, die Orientierung an der Lebensqualität jeder/s einzelnen und im Sozialraum. Im Sinne der Inklusion ist es für uns selbstverständlich, dass Menschen mit Behinderung in allen Bereichen des Lebens von Anfang an dabei sind. Dass sie dazugehören. Wir orientieren uns an der Lebenssituation der Menschen, die sich uns anvertraut haben, und erarbeiten gemeinsam mit ihnen einen Lebensweg.

Wir unterstützen Sie dabei, am gesellschaftlichen Leben teil zu nehmen, Lebensperspektiven zu entwickeln, ein eigenverantwortliches und sinnerfülltes Leben zu führen sowie ihre sozialen und lebenspraktischen Kompetenzen zu erweitern. Mit anderen Diensten der Caritas arbeiten wir eng zusammen.

Im persönlichen Gespräch informiert Sie unser zuständiger Mitarbeiter - Herr Guido Gehrmann (Telefon: (02572) 157-21, E-Mail: gehrmann@caritas-emsdetten-greven.de) - gern ausführlich. Bei den Antragsverfahren zur Aufnahme und Finanzierung unterstützen wir Sie.